Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

News / Events

"VOM HOF ZUM GENUSS"

Im Rahmen der Messe GUARDA! findet am Freitag, 3. November 2017, zwischen 10.00 und 13.30 Uhr das Forum "Vom Hof zum Genuss" statt. Ziel der Veranstlatung ist die Sensibilisierung auf Kooperationen zwischen landwirtschaftlichen Produzenten und der Hotellerie/Gastronomie. Mit erfolgreichen "Best-Practice-Modellen" werden Ihnen verblüffende praktische Beispiele präsientiert. Andreas Züllig, Präsident hotelleriesuisse und Inhaber des Hotel Schweizerhof Lenzerheide, zeigt unter anderem mit seinem Küchenchef, Hansjörg Ladurner, das interessante Konzept in seinem Restaurant Scalottas.

Der Besuch der Veranstaltung inkl. Apéro Riche und Messseeintritt kostet CHF 30.00. Veranstalter sind der Bündner Bauernverband, Gastro Graubünden und hotelleriesuisse Graubünden. Anmeldungen sind bis Freitag, 20. Oktober 2017, auf www.expoadmin.ch/forum zu richten, wo Sie auch weitere Informationen finde.

FAIR-PREIS-INITIATIVE - NATIONALER SAMMELTAG

Am Freitag, 8. September 2017, fand der nationale Sammeltag des Initiativ-Kommitees statt. hotelleriesuisse und namentlich die Sektionen von hotelleriesuisse Graubünden waren sehr aktiv. An insgesamt drei Standort in Chur, Davos und St. Moritz wurden fast 300 Unterschriften gesammelt. Dies ist ein sehr grosser Erfolg und die notwendigen 100'000 Unterschriften rücken in Reichweite.

 

Die Fair-Preis-Initiative will erreichen, dass Schweizer Unternehmen Produkte bei ausländischen Herstellern und Importeuren zu den gleichen Preisen beziehen können wie Abnehmer im Ausland. Im Dezember 2017 sollen die beglaubigten Unterschriftenbögen bei der Bundeskanzlei eingereicht werden. Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier.

Impressionen vom nationalen Sammeltag in Graubünden

UMSETZUNG MASSENEINWANDERUNGS-INITIATIVE (MEI)

hotelleriesuisse Graubünden wehrt sich mit einer Vernehmlassung gegen die für die Branche zu restriktive Umsetzung der MEI. Namentlich werden die folgenden Forderungen aufgestellt:

  • Der Schwellenwert für die Auslösung der Stellenmeldepflicht ist auf 8% zu erhöhen.
  • Die Sperrfrist für den exklusiven Zugriff auf die gemeldeten Stelleinformationen ist auf zwei Arbeitstage zu verkürzen.
  • Es sind Ausnahmen zu schaffen für die Anstellung von Mitarbeitenden, welche im zurückliegenden Jahr mindestens 3 Monate beim gleichen Arbeitgeber gearbeitet haben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

15. FORUM FÜR LERNENDE

Das 15. Forum für Lernende fand am Dienstag, 12. September 2017, im Lido am Heidsee auf der Lenzerheide statt. Trotz "mittelmässigem" Wetter nahmen 70 Lernende des ersten bis dritten Lehrjahres mit viel Engagement und Begeisterung teil. Das diesjährige Motto lautete "Out in the Green" mit Bewegung, Teamwork und Fun am Heidsee. Impressionen von der tollen Veranstaltung mit den engagierten und sehr sympathischen Lernenen finden Sie unten (Fotos: kh-media Karin Huber).

 

 

 LAP FEIER VOM 1. JULI 2017

Am 1. Juli 2017 führte hotelleriesuisse Graubünden zum siebten Mal gemeinsam mit Gastro Graubünden die Lehrabschlussfeier für alle Lernenden eines Gastroberufes (Köche, HOFA, REFA, KV) im Forum im Ried in Landquart durch.

 Fotos mit Impressionen der würdigen Feier finden Sie hier.

 WIR GEHEN AUF DIE STRASSE!

Am Samstag, 17. Juni 2017, haben Vertreter von Gastro Graubünden und hotelleriesuisse Graubünden gemeinsam 180 Unterschriften für die Fair-Preis-Initiative gesammelt. An der gemeinsamen Standaktion der Verbände auf der Poststrasse in Chur haben (auf dem Bild von links nach rechts; Bildquelle: Yanik Bürkli, Bündner Tagblatt) Marc Tischhauser, Aschi Wyrsch, Andreas Züllig, Jürg Domenig, Franz Sepp Caluori und Alexander Hösli zahlreiche Passanten über die Initiative informiert. Das Interesse an der Initiative war sehr gross und so sind zwischen 10.00 bis 13.00 Uhr erfreuliche 180 Unterschriften zusammengekommen.

Am Freitag, 8. September 2017, ist übrigens der nationale Sammeltag von hotelleriesuisse. Geplant sind zwei Standaktionen in Chur und Arosa. Wir werden Sie aktuell weiter informieren.

ERFOLGSFAKTOR TEAMWORK

hotelleriesuisse Graubünden und Gastro Graubünden pflegen eine beispielhafte Zusammenarbeit im Bereich der Ausbildung und Berufsbildung. Einen Bericht, der einen guten Überblick dazu gibt, finden Sie in der Broschüre "Bildung und Weiterbildung" des Amts für höhere Bildung GR. Die gesamte Beilage der Südostschweiz vom 9. März 2017 finden Sie untenstehend. 

Flotten-Rabatt Mercedes-Benz

Mitglieder können auf Mercedes-Benz Neuwagen, die sie über offizielle Sales-Partners des Importeurs beziehen, sehr günstige Konditionen beanspruchen. Neu gelten diese Konditionen auch für alle Mitarbeitenden im Hotelbetrieb. Wir empfehlen unsere Partner Ring Garage, Chur, und Garage Gut, Maienfeld. Die aktuellen Kondiditionen finden Sie im nachstehenden Flyer.