Ihre Browserversion ist veraltet und wird nicht länger unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Nachhaltigkeit

Die Leuchtturm-Betriebe setzen Nachhaltigkeit in die Tat um. Das Sparpotenzial der 98 Unternehmen ist beträchtlich: Bis 2020 wollen sie gesamthaft 68 GWh fossile Energie und 26 GWh Strom einsparen sowie ihren CO2-Ausstoss um 18‘100 Tonnen verringern. Dank der niedrigeren Energiekosten und der Befreiung von der CO2-Abgabe reduzieren sie ihre Kosten in diesem Zeitraum um CHF 22 Mio.

Das Engagement der teilnehmenden Betriebe lohnt sich auf allen Ebenen. Im Rahmen der Projektteilnahme profitieren sie von:

  • Aufbau Energiemanagement
  • Eruierung & Nutzung Energieeinsparpotenzial
  • Erfüllung der gesetzlichen Auflagen für Energiegrossverbraucher
  • Aufbau Energie-Know-How im Unternehmen
  • Weiterbildungs- & Erfa-Veranstaltungen
  • Wirtschaftlicher Nutzen
  • Rückerstattung CO2-Abgabe
  • Energieeinsparungen, Förderbeiträge
  • Imagegewinn (Reduktion Umweltbelastung/CO2-Ausstoss)  


Mit der Einführung des Energiemanagements und dem EnAW-Monitoring-Tool werden die Bereiche Technik + Energie Teil des betrieblichen Qualitätsmanagementsystems. Diese Managementtools erlauben den Hotels, die ISO Zertifizierung 14001-Umwelt, weitere Umwelt- und Nachhaltigkeitslabels sowie entsprechende Spezialisierungen von hotelleriesuisse mit wenig Zusatzaufwand zu erreichen. Zudem erfüllen die Leuchtturm-Betriebe die kantonalen Qualitätsanforderungen (Auflagen für Energiegrossverbraucher).